Alle Kunst ist der Freude gewidmet!"                                                      "Wahre Kunst ist unvergänglich!"

                      Friedrich Schiller                                                                                                       Ludwig van Beethoven


GÖTTERFUNKEN GF I


GÖTTERFUNKEN GF II


GÖTTERFUNKEN GF III


           Gold - sinnbildlich das Material der Götter

So faszinierend und geheimnisvoll wie seine Entstehung selbst.

Nur 999-/Feingold besticht mit diesem einzigartigen Glanz.

Unikal von Glas umschlossen entsteht ein ganz besonderes

Symbol der Schönheit und von bleibendem Wert!

                        

  .... "Freude schöner Götterfunken!"

 

Die Philosophie von Schiller's bekannten Zeilen und Beethovens berühmtester Sinfonie haben wir in einem von uns entworfenen Schmuckstück vereint - Der GÖTTERFUNKEN

 

"Freude schöner Götterfunken, Götterfunken!"

 

Das Material der Götter, 24 kt Feingold, wird in einem besonders zeitintensiven, handwerklichen Akt unikal in Glas eingeschlossen. Es entsteht eine Mikrogalaxie. Gefasst wird ein GÖTTERFUNKEN in die edlen Materialien, 18 kt Gelbgold und Platin. Was nur Glas vermag, Licht einzufangen und festzuhalten, verleiht dem GÖTTERFUNKEN eine ganz eigene Anmut. Seine Aura, von dezent bis dominant, ändert der GÖTTERFUNKEN entsprechend der Lichtverhältnisse ständig. 

 

Dieser Klassiker von morgen aus dem Land der Klassik ist auf 103 Stück pro Jahr limitiert.                                                  

Entwurf Colette Sachs/Ausführung Christian Sachs, 

100% Made in Germany